MGH Logo
Zentrum fuer Jung und Alt
ZenJA Logo

Lesung mit Cornelia Härtl

15.11.: Neuer Krimi aus Langen: "Der Tote am Vierröhrenbrunnen"

Zum Buch

Die Sterzbachstadt in Aufruhr: Am Morgen nach dem Ebbelwoifest liegt ein Toter am Vierröhrenbrunnen. Was zunächst wirkt wie ein Unfall, entpuppt sich schnell als Mord. Doch wer war der Unbekannte und warum wurde er ins Jenseits befördert? Die Journalistin Petra Koslowski gerät bei ihren Recherchen schnell in den Strudel der Ermittlungen und wird tiefer in das Geschehen hineingezogen, als ihr lieb ist. Denn unter dem Mantel der Wohlanständigkeit tun sich bei einigen prominenten Persönlichkeiten der Stadt Abgründe auf. Damit nicht genug, erhitzt der Wahlkamp um das Bürgermeisteramt die Gemüter und sorgt für reichlich Zündstoff. Als Petra einen Hinweis erhält, beides könnte zusammenhängen, bricht sie mehr als eine Regel, um die Wahrheit herauszufinden. Da taucht plötzlich ein attraktiver Fremder auf. Maik Larsson erobert das Herz der jungen Frau im Nu. Doch kann sie ihm trauen?

Zur Autorin

Carla Wolf ist eine "Oigeplackte" (hessisch für zugezogen). Aufgewachsen im Süden Deutschlands, kam sie vor vielen Jahren der Liebe wegen in die Sterzbachstadt. Dort fühlt sie sich inzwischen so heimisch, um auf unterhaltsame Weise zu morden. Unter ihrem Klarnamen Cornelia Härtl schreibt die Autorin wesentlich weniger heitere Kriminalromane, die die dunklen Seiten unserer Gesellschaft beleuchten.

mit Buchautorin Cornelia Härtl

DatumWochentagZeitAngebot
15.11.17 Mittwoch19:30 - 21:30

* Eintritt frei.

Bitte anmelden bis 10.11.17.





Seitenbild zu Seite_1251

Mütterzentrum Langen e.V.

Telefon 06103 53344
Zimmerstr. 3, 63225 Langen