MGH Logo
Zentrum fuer Jung und Alt
ZenJA Logo

Erziehungsberatung mit Britta Karres

mit Britta Karres, Autorin von „Komm raus – ich seh dich“

„Komm raus – ich seh dich" ist ein Buch über die Macht der Empathie. Wenn wir unser Kind gut verstehen und seine Beweggründe erkennen, können  wir angemessen und hilfreich reagieren. Nebenbei wirbt dieses Buch für Verständnis für hochsensible und hochbegabte Kinder – aber nicht, um ihnen die „verhasste“ Sonderrolle zu sichern. Sie sollen nur wie alle anderen so wahrgenommen werden, wie sie im tiefsten Inneren sind – dann werden sie automatisch glücklich, leistungsstark und ruhen in sich.

Die Autorin und psychosoziale Beraterin M.A. Britta Karres hilft bei ganz praktischen Erziehungsfragen, unterstützt die Persönlichkeitsentwicklung Ihres Kindes, sucht mit Ihnen gemeinsam nach Ursachen kindlichen Verhaltens im Familiensystem oder anderswo und begleitet Sie gegebenenfalls zu  Schulgesprächen. Mit spieltherapeutischen Elementen und einer psychologischen Diagnostik werden die Kinder in den Beratungsprozess mit  eingebunden. Sie sind der Experte Ihrer Familie. Frau Karres ist die Expertin für einen sachgerechten Blick. So können Zusammenhänge oder Muster erkannt und Lösungen gemeinsam und individuell für Sie passend erarbeitet werden.

Sie arbeitet nach einem integrativen Ansatz, d. h. sie verwendet Elemente aus allen gängigen Therapieformen (Systemische Familientherapie; lösungsorientierte, verhaltenstherapeutische und klientenzentrierte Therapie). Dabei sind Wertschätzung, Respekt und Empathie ebenso selbstverständlich wie Diskretion (gesetzliche Schweigepflicht).

Über mich:
"Seit Abschluss des Masterstudiums „Psychosoziale Beratung und Sozialrecht“ (mit dem Schwerpunkt Familien und Kinder) an der Fachhochschule Frankfurt 2013 arbeite ich freiberuflich als Erziehungsberaterin, als Umgangsbegleiterin beim Kinderschutzbund Langen und bin Autorin.

Das duale Studium hat mir viele praktische Erfahrungen ermöglicht wie z.B. in einer pädagogischen Praxis, bei ProFamilia in Dietzenbach, im Hochbegabtenzentrum Frankfurt oder der Caritas Erziehungsberatungsstelle in Flörsheim, wo ich länger als freie Mitarbeiterin tätig war. Außerdem habe ich eine zweijährige Lehrberatung zum Thema „Beratung von begabten Kindern“ durchlaufen.

Regelmäßige Fortbildungen, kollegialer Austausch und Supervision sind selbstverständlich." 

Weitere Infos:
www.britta-karres.de

Kosten:
60,00 €/Beratungsstunde im ZenJA

Termine:
unter 06103/5096948 oder
kinderberatung@web.de

 

 





Seitenbild zu Seite_1327

Zentrum für Jung und Alt

Telefon 06103 53344
Zimmerstr. 3, 63225 Langen