MGH Logo
Zentrum fuer Jung und Alt
ZenJA Logo

Pflegefreitage - Altenservice im ZenJA

Begleitung für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz

Das Zusammensein von Jung und Alt belebt und bereichert alle. Wir freuen uns über Gäste, die den Tag mit uns im Familiencafé oder im Generationengarten verbringen, das Seniorenfrühstück oder den Mittagstisch genießen. Ehrenamtliche kümmern sich liebevoll um sie, begleiten sie zu Kursen, beim Mittagstisch oder beim Spaziergang. Oder sie kommen nach Hause und entlasten dort Angehörige für ein paar Stunden.

Wissenswert: Zusätzliche Betreuungsleistungen gem. § 45 SGB XI
Pflegebedürftige mit eingeschränkter Alltagskompetenz (Demenz-, Alzheimerkranke, behinderte Kinder und Erwachsene), die zu Hause gepflegt werden, haben zusätzlich zur Pflegesachleistung Anspruch auf zusätzliche Betreuungsleistung. Diese dient der Erstattung von Aufwendungen u.a. für sog. niedrigschwellige Betreuungsangebote (z.B. Einzelbetreuung oder stundenweise Entlastung durch ehrenamtlich tätige Personen).

Zusätzliche Betreuungsleistungen werden als Sachleistungen gewährt und betragen je nach Fähigkeitseinschränkung 104 € oder 208 € pro Monat. Bei neuen Anträgen ab 2017 betragen sie einheitlich 125 € pro Monat.

Wird die Leistung im Kalenderjahr nicht ausgeschöpft, kann der nicht verbrauchte Betrag in das folgende Kalenderhalbjahr übertragen werden. Wenn Sie eine familiennahe und individuelle Betreuung/Begleitung für Ihre Angehörigen zu Hause suchen, dann sprechen Sie mit Corinna Bohr vom Familienpflegedienst im ZenJA. Sie organisiert u. a. zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsangebote gem. § 45 Sozialgesetzbuch sowohl im ZenJA als auch Zuhause.

Foto Corinna Bohr
Ihre Ansprechpartnerin

Corinna Bohr
Familienpflegedienst

Telefon: 06103 23033

E-Mail: c.bohr at zenja-langen dot de





Seitenbild zu Seite_1358

Zentrum für Jung und Alt

Telefon 06103 53344
Zimmerstr. 3, 63225 Langen