Die Sache mit der Sauberkeit - Kennen Sie das Asiatöpfchen?

Babies können das noch nicht … oder etwa doch? Ein Baby von Geburt an in ein Töpfchen machen lassen, kann das funktionieren? Ja, sehr gut sogar, meint Verena Jakel, Mutter von 4 Kindern. Die ersten beiden hat sie Vollzeit gewickelt und zwei von Geburt an abgehalten. Sie berichtet von ihren durchweg positiven Erfahrungen mit dem Abhalten über dem Asiatöpfchen. Verena zeigt, wie das Abhalten des Babies in den Tagesablauf integriert werden kann. Sie ist überzeugt, dass typische Neugeborenen-Probleme wie z. B. Bauchschmerzen, Ein- und Durchschlafprobleme bei regelmäßig abgehaltenen Babies in der Regel nicht auftreten, so dass das Zusammenleben mit einem Säugling wesentlich erleichtert wird. Tipps zur Handhabung der Windel und zu passender Bekleidung ergänzen den Abend.

Termin Eigenschaften

Gastgeber/in Verena Jakel
Kursnummer 9437
Beginn Do, 05.09.2019 - 18:30 Uhr
Ende Do, 05.09.2019 - 20:30 Uhr
Kosten 6,00 €
Anmeldeschluss Mi, 04.09.2019 - 12:00
Dieses Angebot ist nicht mehr buchbar

Zentrum für Jung und Alt

ZenJA

Zimmerstr. 3, 63225 Langen
Mo-Fr 09:30-17:30 Uhr
06103 5 33 44
info@zenja-langen.de
ZenJA bei Facebook

Anfahrt Zum ZenJA Newsletter

Mütterzentrum

Mütterzentrum Langen e. V.
Büro Mo-Fr 10:00-12:00
Di, Mi, Do 15:00-17:00 Uhr
06103 5 33 44
06103 312 65 56
muetterzentrum@zenja-langen.de

Elternservice

Mütterzentrum Langen e. V.
Büro Mo-Fr 09:00-12:00 Uhr
06103 2 30 33
06103 20 46 67
elternservice@zenja-langen.de

Seniorenhilfe

Seniorenhilfe Langen e. V.
Büro Mo-Fr 10:00-12:00 Uhr
Mo 14:00-16:00 Uhr
06103 2 25 04
06103 312 65 56
seniorenhilfe@zenja-langen.de

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Ok