Aktionsgruppe für mehr Nachhaltigkeit im Alltag

Aktivitäten der Projektgruppe

Einige Bürger*innen in Langen und Umgebung widmen sich bereits dem Thema "Nachhaltigkeit". Aber nur viele können viel bewegen – deswegen suchen wir Euch! „Ich habe mich der Gruppe angeschlossen, weil ich meinen Teil beitragen möchte, zu einer besseren und vor allem müllfreieren Welt. Außerdem möchte ich Vorbild für meine beiden Söhne sein. Und wir können nur etwas erreichen, wenn wir bei uns selbst anfangen.“ Susann, Mutter von zwei Kindern.

Lasst uns gemeinsam etwas erreichen, uns vernetzen, Ideen sammeln, Aktionen starten … Das Thema, das uns nämlich alle beschäftigt, ist die Sorge um unsere Umwelt. Wir sind eine bunte Gruppe aus Alt und Jung und unser Ziel ist es nicht, nur zu kritisieren. Wir wollen vor allem Alternativen aufzeigen - alltagstaugliche Alternativen! „Mich entsetzen die Plastikmüllberge in den Ozeanen. Ich kann zwar nicht die Welt retten, aber meinen Mikrokosmus verändern. Deswegen engagiere ich mich bei wirFAIRändern.“ Iris, Mutter und Oma.

Welche nachhaltigen Produkte bietet uns der Einzelhandel hier vor Ort? Wie können wir Handel und Gewerbe dazu bringen, selbst nachhaltiger zu denken? Wie transportieren wir dieses Thema in die Köpfe und Herzen der Bürgerinnen und Bürger? Für uns und für nachfolgende Generationen. Sehr gerne zusammen mit Euch! Wir treffen uns jeden 1. Donnerstag im Monat von 18 bis 19 Uhr im Familiencafé.

Ihre Ansprechpartnerin

Sarah Schöche

Mütterzentrum Langen e. V.

  • 06103 53344
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das haben wir bereits FAIRändert