Aktionswoche zum Welt-MS-Tag: Austausch und Unterstützung am 28. Mai

Die bevorstehende Aktionswoche zum Welt-MS-Tag am 30. Mai 2024 steht ganz im Zeichen der Solidarität und Unterstützung für die rund 28.000 Menschen mit Multipler Sklerose (MS) in Hessen. Unter dem Motto „Denk-mal an MS – Gemeinsam für 28.000 Menschen mit MS in Hessen!“ werden alle Bürger:innen dazu aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen und betroffene Familien zu unterstützen.

Aus diesem Grund lädt die ms-Selbsthilfegruppe Langen unter Anleitung von Stefanie Görlitz am 28. Mai zum Austausch zu uns ins Mütterzentrum ein. Von 17:30 bis 19:30 Uhr haben Betroffene, Angehörige und Interessierte die Möglichkeit, sich in ungezwungener Atmosphäre zu treffen und Erfahrungen auszutauschen. Stefanies Ziel ist es, das Bewusstsein für Multiple Sklerose zu stärken und betroffene Menschen sowie ihre Familien zu unterstützen! Deshalb lädt sie alle herzlich ein, sich an den Aktivitäten der Gruppe zu beteiligen und gemeinsam ein Zeichen der Solidarität zu setzen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:
Stefanie Görlitz
stefanie.goerlitz@gmx.net
Telefon 0176 64 24 99 35

Weitere Informationen zur Aktionswoche gibt es hier.