Spenden & Schenken

Wie Sie unsere Aktivitäten unterstützen können

Spendenaufruf

Klischeefrei denken - Koffer schenken!

Wir wünschen uns den Medienkoffer "Vielfalt und Diversität in Familien und Lebensweisen". Der mit Büchern, Fachbüchern, Spielen und tollen Arbeitsmaterialien prall gefüllte Medienkoffer soll für Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Freiwilligen in der offenen Kinderbetreuung, im Taki-Haus und in der Kindertagespflege genutzt werden. 

Darum geht es: Ob in Büchern, Filmen, Computerspielen … , überall werden Kinder mit limitierenden Rollenbildern konfrontiert, mit Botschaften, die ihnen vermitteln, wie Jungen angeblich so sind, was Mädchen interessiert, was einen richtigen Mann ausmacht und was typisch sei für eine Frau. Und ganz viele Kinder kommen in diesen Geschichten gar nicht vor, weil sie die "falsche" Hautfarbe, Herkunft oder Religionszugehörigkeit haben, nur ein Elternteil, das sich um sie kümmert oder weil sie eine Behinderung haben oder einfach nur andere Interessen und Wünsche.

Doch „Anderssein“ der eigenen Person oder Familie kann zu Ausschluss und Diskriminierung führen. Deshalb ist es wichtig, die Themen Toleranz und Solidarität, Ausgrenzung und Mobbing, Zugehörigkeit und Normalität mit Kindern in der pädagogischen Praxis aufzugreifen. 

Der Medienkoffer wurde zusammengestellt vom Verein klische*esc e. V., der sich für den Abbau von Rollenklischees einsetzt. Der Rollkoffer kostet 950 Euro und wir hoffen, ihn durch Spenden finanzieren zu können. 

Für Ihre Spende mit dem Stichwort "Koffer" erhalten Sie gerne eine Spendenbestätigung. Wir danken herzlich!

Keine Zeit für Vereinsarbeit?

Das geht anderen ebenso. Sie können auf andere Weise helfen. Zum Beispiel als Fürsprecher*in bei potentiellen Spender*innen, Verwandten, Freund*innen, Unternehmen und Organisationen.

Als Spender*in geben Sie uns die Freiheit, Aktivitäten und Anschaffungen zu finanzieren, die uns besonders am Herzen liegen. In unserer Ideen-Werkstatt entscheiden wir gemeinsam, wie Spendengelder verwendet werden.

Ihre Ansprechpartnerin

Monika Maier-Luchmann

Mütterzentrum Langen e. V.

ZenJA Spendenkonto

Mütterzentrum Langen e. V.

IBAN DE86 5065 2124 0026 1222 26
Sparkasse Langen-Seligenstadt

So können Sie uns unterstützen:

Zentrum für Jung und Alt  – ZenJA

Kontakt

Zimmerstr. 3, 63225 Langen
Mo-Fr 09:30-17:30 Uhr
06103 5 33 44
info@zenja-langen.de
ZenJA bei Facebook
ZenJA bei Instagram

Anfahrt Zum ZenJA Newsletter

Mütterzentrum

Mütterzentrum Langen e. V.
Büro Mo-Fr 10:00-12:00
Di, Mi, Do 15:00-17:00 Uhr
06103 5 33 44
06103 312 65 56
muetterzentrum@zenja-langen.de

Elternservice

Mütterzentrum Langen e. V.
Büro Mo-Fr 09:00-12:00 Uhr
06103 2 30 33
06103 20 46 67
elternservice@zenja-langen.de

Seniorenhilfe

Seniorenhilfe Langen e. V.
Büro Mo-Fr 10:00-12:00 Uhr
Mo 14:00-16:00 Uhr
06103 2 25 04
06103 312 65 56
info@seniorenhilfe-langen.de